Reviewed by:
Rating:
5
On 31.03.2020
Last modified:31.03.2020

Summary:

Bekannteste Form dessen ist der Reload Bonus. Aber sogar auГerhalb des Clubs gibt stehen viele Spiele zur VerfГgung: sowohl.

Fidor Bank Bitcoin Erfahrung

Für omarevents.com spricht hier: Fidor Bank: Das Unternehmen kooperiert mit der renommierten Fidor. Bitcoins Bank. ‬‬24/7 Kundenbetreuung und Unterstützung in allen Phasen. Dabei agiert die Börse als gebundener Vermittler der Fidor Bank AG aus München. Neben dem Handel mit Bitcoins ist auch der Handel mit Bitcoin Gold, Bitcoin.

Erfahrungen mit der Fidor Bank – Girokonto und Geschäftskonto. Was ist die Meinung der Kunden?

Fazit aus Trader Bewertungen. Vorteil größter europäischer Marktplatz für Bitcoins. Vorteil Expresshandel über FIDOR Bank möglich. Wer ein Konto bei der Fidor-Bank hat, kann binnen Minuten Bitcoins kaufen. Hab ich omarevents.com verifiziert mein Bankkonto, in dem ich 9,90 Euro überweise. Investieren Sie ab € und verdienen Sie bis zu € täglich.

Fidor Bank Bitcoin Erfahrung Was sind eigentlich Bitcoins? Video

Wie kaufe ich Bitcoins? ... bei omarevents.com per EU-Banküberweisung. Live-Einblick in omarevents.com

Alles in allem also ein richtig gelungener Auftritt des Anbieters. Nein Eurojackpor Kundenservice? Der Dispositionskredit wurde um wenige Euro überzogen, da dass andere Bankinstitut für die Abbuchung des Geldes eine Bearbeitungsgebühr genommen hat. Auch Schreiben vom Gläubiger und Anwalt wurden ignoriert.
Fidor Bank Bitcoin Erfahrung 2/6/ · Fidor Bank und omarevents.com: Was verbindet sie? Seit dem Jahre kooperiert die Fidor Bank AG – Deutschlands erster Web Bank – mit der Bitcoin Deutschland AG. Die Fidor Bank ist eine internetbasierte Direktbank, die neben klassischen Bankangeboten auch Internet-Payment omarevents.com omarevents.com handelt es sich um einen deutschsprachigen Internet-Marktplatz, auf dem . 1/14/ · omarevents.com arbeitet mit der Fidor Bank zusammen Die omarevents.com Erfahrungen zeigen schnell, dass es sich ohne Zweifel um einen seriösen Anbieter für Kryptowährungen handelt. Schließlich kooperiert das Unternehmen mit der Fidor Bank, einer renommierten deutschen Bank, die auch über eine entsprechende Lizenz verfügt. Nach unserer Erfahrung solltet Ihr aber ein Bankkonto bei der Fidor Bank besitzen, beziehungsweise eröffnen. Nur dann könnt Ihr den Express-Handel nutzen. Der reguläre Vorgang beim Handel ist durchaus zeitintensiv. Zudem obliegt Ihr auch den Limits, wenn Ihr kein Fidor Bank Kunde seid. Dass die Bitcoin Deutschland AG als Vermittler für die. Nach unzähligen stundenlangen Versuchen hatte ich den Kundenservice am Apparat. Ich war relativ erleichtert, nun endlich Spielen Und Gewinnen Com Erfahrung mehr mit der Fidor kommunizieren zu müssen, weil ich wirklich den Eindruck hatte, dass Herr K. Sie können mich jederzeit telefonisch bei den untenstehenden Nummern oder unter dieser eMail Adresse erreichen. Erstellt wird dieser Schlüssel über die frei zu wählende Software für den Bitcoin-Handel. Jeden Sonntag zu Montag Nacht erhält man aber eine beschwichtigende E-Mail, dass es leider noch etwas länger dauert und die Bearbeitung sich verzögert. Kunden der Fidor Bank treffen sich online in der Community und geben sich dort gegenseitig Tipps zu guten Sparanlagen, bewerten die Produkte der Bank und schlagen neue Produkte vor. Nach weiteren 20 Minuten Telefonat und viel Mühe, die ich mir gegeben musste um wirklich einfachste Sachverhalte Epic Games Guthaben erklären, fand Herr Casino Imdb. Kein Wunder, handelt es sich doch um einen der wenigen Marktplätze für Kryptowährungen aus Deutschland. Man muss sich nicht erst endlos durchklicken, bis man seinen Rauchverbot Deutschland Bundesländer sieht. Die Antwort war, dass man berechtigt sei ohne Angabe von Gründen zu kündigen und von diesem Recht nun mal jetzt Gebrauch mache.

Ich fühle mich bei Fidor Bank als Kunde nicht ernst genommen. Daher habe ich mein Konto wieder gekündigt. Sollte man mal fragen haben, hilft einem der Support schnell.

Je nach Konto model kann ich mindestens einmal an jedem Automaten gebührenfrei Geld abheben, was die suche nach einem passendem Geldautomaten, zur Vergangenheit werden lässt.

Was ich aber nicht mehr missen, möchte ich die absolute Kontrolle über mein Konto und meine Kreditkarte! Ich kann jederzeit über die App alle Limits so einstellen, wie ich es möchte, ich kann die Karte jederzeit sperren und wieder entsperren, auch für einzelne Sachen, ich habe z.

Nebenbei erhalte ich sofort über mein Smartphone eine Benachrichtigung, wenn Geld auf meinem Koto eingegangen oder ausgegangen ist, z.

Zwei Negativpunkte gibt es für mich aber, ich habe keine Möglichkeit Bargeld einzuzahlen, was hin und wieder sehr nützlich wäre und ich habe keine Girocard, heutzutage kann ich zwar in vielen oder auch den meisten Geschäften mit der Kreditkarte zahlen, aber hier in Berlin z.

Ämter akzeptieren hier nur eine Girocard und auch bei weitem nicht mal mehr Bargeld, was den Gang aufs z. Bürgeramt schon mal zur Rennerei werden lassen kann.

Gastautor Verifiziert Wednesday, 8 February Ich habe mittlerweile mein Geschäftskonto auch bei der Fidor Bank, mein privates habe ich seit knapp dort und bin sehr zufrieden.

Anne Clausnitzer Verifiziert Sunday, 10 April Nachdem das Identifikationsverfahren abgeschlossen ist, lief bisher alles problemlos.

Eine tolle Onlinebank, sehr einfaches Menü und schnelle Abwicklungen. Da ich eine sehr schlechte Schufa habe. Besonders finde ich gut, dass diese Bank keine Eintragung in der Schufa hinterlässt.

Auch kann man über einen Geld-Notruf von der Bank Geld leihen, wenn man son Engpass überbrücken möchte. Die Bank will an einer Bank Karte Arbeiten und bald raus bringen.

Negativ finde ich, dass keine Kontoauszüge gibt. Man kann nur die Umsätze ausdrucken. Es gibt leider keine EC-Karte. Und man hat nur 4 Geldabhebungen in Monat frei.

Die Bank kann ich nur empfehlen. Das Online Banking ist sehr schön und übersichtlich. Stefan Erlich. Keine Zinserhöhung mehr verpassen!

Fidor Bank Erfahrungsbericht 8 feiner stoff am Die Online-Anmeldung fand ich super einfach, unklar war mir nichts.

Die Verifizierung erfolgte via Videoassistent und nach ca. Fidor Bank Erfahrungsbericht 9 Cst am Dieses Konto wird von der Fidor Bank als Partnerbank verwaltet.

Die Verifizierung fand per Videoident statt und nach ca. Fidor Bank Erfahrungsbericht 10 Bauerbubber am Ich kann aus eigener Erfahrung die schlechten Bewertungen nicht teilen.

Leider neigen die Menschen dazu, Unmut eher kund zu tun, als von ihrer Zufriedenheit zu berichten. Mich eingeschlossen. Ich bin seit Kundin als Kleinunternehmerin und habe genau das Konto, das ich wollte.

Nämlich ein kostenloses bzw. Ansonsten gleicht der Aktivitätenbonus die Gebühr wieder komplett aus. Die Änderungen der AGBs werden immer rechtzeitig und transparent angekündigt.

Wer sich um seine Finanzen kümmert, kommt bei keiner Bank umhin, anstehende Änderungen zu lesen. Soetwas hat dann auch mit Eigenverantwortung zu tun.

Zum Kundendienst kann ich nichts sagen, da ich ihn bislang nicht in Anspruch nehmen musste - es klappt ja alles.

Die Buchungen sind bislang alle korrekt und sehr schnell durchgeführt worden. Teilweise sogar noch am gleichen Tag, spätestens am Folgetag.

Die App ist einfach und intuitiv bedienbar und läuft seit Jahren stabil. Ich habe - nach jahrelanger Zufriedenheit - vor Monaten diese Bank verlassen, weil unglaubliche Dinge geschehen waren, wie z.

Überweisungen die mehrere Tage dauerten, teilweise sogar Wochen. Oder weil der Kundendienst Wochenlang nicht zu erreichen war.

Ich habe mich auch nach meinem verlassen immer wieder gefragt, wie diese einst so tolle Bank so tief fallen konnte. Nun endlich macht das alles Sinn: Am Schon alleine diese Tatsache kommt einer Zerschlagung der Fidor gleich.

Zudem interessiert sich wohl der Finanzinvestor Ripplewood für die Reste. BPCE stösst die Fidor komplett ab. Und bringt gleichzeitig seine fidorähnlichen Oney-Bank auf den deutschen Markt.

Man kann wohl jetzt davon ausgehen, dass das hier von Kunden beschriebene Chaos bei der Fidor seit fast zwei Jahren einem Plan folgte, der nun umgesetzt wird.

Wer die Fidor Bank bis jetzt noch nicht verlassen hat, sollte es schnell, sehr schnell tun, bevor sich Ripplewood bedient Antwort an Fidor: ihr wart mal eine tolle Bank und ich wünsche euch, das ihr es wieder werdet.

Aber: Als Fintech-Investor sind die Amerikaner bislang nicht aufgefallen. Ripplewood ist Spezialist für buyouts.

Die werden euch vermutlich zerlegen und in Einzelteilen verkaufen. Die Bank ist quasi tot und versucht seit gut einem Jahr auf den letzten Metern noch Geld in Form von Gebühren von ahnungslosen Kunden zu ergaunern.

Auf e-Mails wird spät oder gar nicht geantwortet. Ich gebe nur 1 Stern, weil 0 Sterne nicht möglich sind. Vorsicht vor dieser Bank.

Mir wurde das Konto gekündigt. Das Guthaben auf dem Konto wurde einbehalten. Meldung an Schlichtungsstelle, Bankaufsicht und Strafanzeige folgt!

Zu hohe Gebühren, den Kundenservice erreicht man nie, auf Mails wird erst nach Tagen geantwortet. Ich habe gekündigt!

Update Ich komme seit über einer Woche nicht auf mein Konto wegen fadenscheinigen Aussagen der Bank wegen Bareinzahlung. Ich habe schon mehr als 3 Emails geschrieben aber Support ist das aller letzte bei dieser Bank.

Ich warne eindringlich davor hier ein Konto zu eröffnen. Gerade nochmal nachgeschaut wie lange sich das schon zieht! Ich habe auf alle Emails geantwortet nach bestem Gewissen.

Was gedenken Sie zu tun? Das was hier passiert ist existenzgefährdende und die Bank interessiert sich nicht dafür, geschweige denn kommt mit einer Lösung um die Ecke.

Ich wiederhole nochmals es ist mein Gehaltskonto, danke liebe Fidor Bank. Die Bank lässt ihre Kunden am ausgestreckten Arm verhungern! Mittlerweile seit Montag keine Antwort mehr auf meine Emails!

Am Telefon wird man nur abgewimmelt die Fachabteilung ist telefonisch nicht erreichbar! Und die Antworten hier kommen mir auch nur geheuchelt rüber denn es tut sich rein gar nichts!

Ich will an mein Geld und zwar jetzt! Die Registrierung etc. Lief fast ohne Probleme. Leider war der Fidor- Service schon damals miserable.

Ich habe das Konto überwiegend genutzt um auf Bitcoin. Gerade beim Kauf von Bitcoins etc. Leider gab es hierbei immer ein paar Schwierigkeiten.

Wieso weshalb warum konnte mir der Support nicht wirklich beantworten. Leider wurde ich davon von Bankseite aus nicht in Kenntnis gesetzt.

Zudem habe ich per Mail auf einem unterschriebenen Formular mitgeteilt, dass ich meine Mailadresse geändert habe.

Nach ca. Knapp 2 Monate später wollte ich meine Bitcoins Verkaufen und habe nochmal im Service angerufen, dieser forderte mich wieder auf das Formular zuzusenden.

Wie schon erwähnt, mir ist eine sehr zeitnahe Handlung in diesem Zusammenhang wichtig. Laut Support dauert die Bearbeitung Werktage.

Eine Woche später erhielt ich endlich die Antwort Es sei kein Guthaben mehr drauf. Was nicht sein kann es waren mind. Vlt sind diese auch dank den Kontoführungsgebühren aufgebraucht aber der ganze Service, ich finde den einfach nur schlecht.

Bin seit ca. Alle bisherigen Transaktionen liefen einwandfrei. Dank normaler Nutzung habe ich jedoch keine monatliche Gebühr.

Neben den stets erfolgreichen Online-Aktionen bei sofortiger Rückmeldung bekam ich heute auf meine gestrige Emailanfrage eine freundliche und kompetente Antwort.

Ich kann daher andere Erfahrungen überhaupt nicht nachvollziehen. Dass Nichtnutzer und "Parker" zahlen ist doch OK.

Einzig die Umstellung auf das Push Verfahren am Nach einer kompetenten tel. Beratung konnte das Problem jedoch zu meiner Zufriedenheit gelöst werden.

Man sollte von dort aus Guthaben reservieren lassen können. Das Problem ist nur, dass dies so gut wir nie funktioniert. Entweder kommt diese erst gar nicht oder ist ungültig.

Support ist machtlos und antwortet erst nach Tagen. Mir langt es jetzt und ich werde nach Berlin ausweichen. Ich kann mich nicht mehr anmelden und muss auf Antworten wochenlang warten und wenn mir dann mal geantwortet wird dann sind da die inkompetentesten Leute die ich je im Kundenservice erlebt habe.

Die verstehen mein einfaches Problem nicht: Dass ich mich nicht anmelden kann! Auch wenn ich es mehr als 1 mal ganz klar geschrieben habe.

Für mich die schlechteste Bank die es gibt. Fidor Bank Insolvent? Nun scheint die Bank wieder Zahlungsunfähig zu sein. Reihenweise berichten Kunden von Konto und Kartensperrungen.

Fakt ist auf jeden Fall, dass die Bank mein Konto und meine Karte ohne Vorwarnung sperrte, nicht kündigte. Auf Anrufe und Mails gab es keinerlei hilfreiche Auskunft.

Sollten die wirklich Pleite sein, verlieren wir alle unser Geld. Ich bin inzwischen 9 Jahre bei der Fidor Bank.

Habe dort mein Girokonto und die Smartcard. Ich verwende die Mastercard sehr intensiv und habe ca. Dadurch werden mir die 5 Euro Kontoführungsgebühren jeden Monat wieder gut geschrieben.

Die Mastercard finde ich sehr praktisch, da man einzelne Länder sperren kann. Ich habe die Karte so eingestellt, dass Sie nur in Ländern funktioniert, in denen ich mich gerade aufhalte.

Bis heute hatte ich noch nie ein Problem mit dem Konto. Ich musste diese Bewertung einfach schreiben, weil ich mir die ganzen negativen Bewertungen hier in keinster Weise erklären kann.

Von mir wird seit 4 Monaten Geld einbehalten, obwohl da viel von abhängt, was der Bank bekannt ist, denn ich benötige das Geld dringend für Medikamente Nitrospray , da ich keine Krankenkasse habe.

Zwischenzeitlich wurde der doppelte Betrag einbehalten und bei ein Anruf bei der Bank, sollte alles frei sein, es wurde nur wieder die Hälfte angesetzt.

Ich kann nur jeden vor dieser Bank warnen. Die ursprünglich positive Ausrichtung der Bank hat sich seit einigen Jahren leider ins Gegenteil verkehrt.

Die Konsequenz ist, dass Kunden in Scharen abspringen. Der Kündigungsprozess wurde in meinem Fall mit fadenscheinigen Begründungen hinausgezögert, wahrscheinlich um noch ein paar Kontoführungsgebühren mitzunehmen.

Der Kundenservice ist unkooperativ und nicht serviceorientiert. Diese Bank wurde von Ihrer französischen Muttergesellschaft für einen 1 Euro angeboten.

Leider fand sich nicht einmal für diesen Verkaufspreis ein Interessent. Weshalb wohl? Hatte mich auch vor über zwei Jahren bei der Fidor angemeldet um mit Bitcoin zu handeln.

Aber kurz darauf, glaube so 3 Monate später kam die erste AGB Änderung mit höheren Expresskosten, wieder ein paar Monate später eine zweite Änderung und dann noch eine.

Irgendwann bekam ich auch mal eine Mail dazu in der es dann plötzlich um Kontoführungsgebühren ging. Da machte ich sofort von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch, wie wohl viele andere auch, aber wie ich hier grade lesen muss, wohl leider viele andere nicht.

Die Kündigung hat einfach funktioniert. Mit wiederspruch gegen die Änderung wurde mir das Verhältniss seitends der Fidor, mit einem Termin, gekündigt.

Bis dahin hab ich das Konto leer geräumt und alles runtergeladen an Unterlagen. Wie ich heute gelesen habe scheint es seitdem noch ein paar Änderungen gegeben zu haben.

Da die Preise bzw. Sowas ist absolut inakzeptabel und auf sowas kann man keine Geschäftsbeziehungen aufbauen. Ursprünglich sehr gut, seit einem Jahr in der Abwärtsspirale.

Massive technische Probleme, teils über Wochen, mangelnder bis komplett ausbleibender Support, der lediglich mit Textbausteinen antwortet, telefonisch praktisch nicht erreichbar, seit Gründung dramatisch erhöhte Konditionen.

Fidor war etwas Besonderes, das sich deutlich von anderen Banken unterschied. Inzwischen mag man eher darauf wetten, dass Fidor untergeht.

Schlechte Verlierer. Den Rest siehe Sternevergabe. Am Das habe ich der Fidor-Bank auch mitgeteilt und eine Heiratsurkunde mitgeschickt.

Das habe ich am Die Urkunde hatte ich auch abfotografiert und als Anhang an die Mail - Betref: Brief kommt - mitgeschickt. Nach einigen Tagen kam erneut eine Mail der Fidor, man könne meine Mailadresse neu keinem Konto zuordnen, ich möchte bitte eine Mail von der alten Adresse aus schreiben und die neue Adresse mitteilen.

Da fragte ich mich schon, ob ich spinne Heute Mittag erreichte mich eine Mail von Fidor. Betreff: Ihre persönlichen Daten wurden geändert. Da freut man sich doch erheblich, bis man liest, die Mobilfunknummer sei geändert worden.

Ich traute meinen Augen nicht, niemals, wirklich niemals, ging es um irgendeine Mobilnummer. Vor allem: ich kann mich jetzt überhaupt nicht mehr in mein Konto einloggen!

Hab es zweimal probiert, kam nichts an. Und als Superschmanckerl kriege ich heute Abend nochmal eine Mail, betreffend meiner Nachfrage, wo der Brief gelandet sei.

Man könne im Haus den Eingang des Briefes nicht bestätigen, ich möge den bitte als Mail senden. Man hat mir auf die Mail geantwortet, an die der Brief und die Urkunde angehängt waren So langsam zweifle ich wirklich an dem Haufen.

Hat jemand sowas auch schon mal erlebt? Wie seid ihr damit umgegangen? Ich habe mittlerweile offen mit Kündigng meines Kontos gedroht und werde das jetzt wohl auch durchziehen.

So viel Inkompetenz auf einem Haufen hab ich selten erlebt! Im Jahr habe ich aufgrund der Kooperation mit Bitcoin. Nach diversen Verlusten am Cryptomarkt, verlor ich das Interesse und dachte nicht mehr an das Konto.

Kürzlich bekam ich eine E-Mail von Bitcoin. Nach dem Versuch, mich einzuloggen, musste ich feststellen, dass die 2 Faktor Authentifizierung mittlerweile auf SMS umgestellt wurde, auf meine damals hinterlegte Nummer habe ich jedoch keinen Zugriff mehr.

Durch den Chatbot auf der Fidorseite bekam ich die Info, ich müsse einen jandgeschriebenen Brief per Mail an den Support senden. Nach ein paar Tagen bekam ich vom Kundenservice mitgeteilt, meine Unterschrift sei abweichend und ich müsste erneute einen handgeschriebenen Brief zusammen mit meinem Ausweis per unverschlüsselter Mail zusenden.

Nach einem weiteren Tag wurde meine Nummer geändert und ich konnte mich zumindest per App einloggen einloggen auf der Webseite führt zum Fehler in der Push Tan.

Informationsfluss ist sehr schlecht. Nicht mal ne Mail über die Benachrichtigung in der Box. Dann einfach die Preis angepasst und obwohl kein Saldo da war ins Minus gebucht.

Einfach keine gute Politik, bei der Bank würde ich mein Geld nicht belassen. Man bekommt eine Meldung zur "Bestätigung" mit der App und soll mittels Swipe den Login zum Onlinebanking freischalten.

Leider öffnet sich nur die App und dann passiert nichts. Kein Swipe! Dann geht man auf "nochmals senden und dann wieder nichts! So geht es fast immer und das ist sehr ärgerlich.

Diese Swipefunktion ist so überflüssig wie das Kakaopulver auf dem Cappuccino. Von gefühlt 20 Versuchen gelingt es 1 Mal. Wow, ich bin beeindruckt vom Verlauf.

Schnelles Eröffnen eines Geschäftskontos und alles spielend leicht von Zuhause aus in nicht mal 24 Std.

Daten der Bank mitgeteilt, Selbstauskunft an die Geschäftsmail. IBAN war in Sekunden freigeschaltet. Bei Fragen oder kleinen Problem hat mit Fidor geholfen.

Genauso gut wie die Comdirect. Top Gerne wieder. Also ich benutze seit Jahren dieses Konto. Ich hatte noch nie Probleme mit diesem Konto.

Als alle anderen noch nach der Geldbörse gegriffen haben, konnte ich schon mit dem Telefon zahlen. Bei der Umstellung mit der zusätzlichen Authentifizierung habe ich auch keine Probleme gehabt.

Die Webseite der Bank konnte ich über den Browser meines Handys sehr gut erreichen und damit immer Zugang auch auf die reguläre Webseite. Also ich bin sehr zufrieden und kann es nur weiter empfehlen.

Ich rate dringend von der Fidor Bank ab. Nach der Kündigung eines Geschäftskontos hat Fiodor einfach den Zugang zu unseren Dokumenten gesperrt und ich kann meine Kontoauszüge nicht downloaden.

Fidor gibt sich jung, dynamisch, digital und modern - ein Hohn! Jetzt zum Fidor Bank Testbericht. Hieran wird deutlich, dass nicht nur eine nicht unerhebliche Menge an Bitcoins im Umlauf ist, sondern ein kontinuierlicher Anstieg zu verzeichnen ist.

Worum handelt es sich nun bei Bitcoins genau? Und wie funktioniert der Bitcoin-Handel? Diese und weitere Fragen beantwortet dir Qomparo in diesem Ratgeber.

Jetzt direkt zur Fidor Bank. Zunächst einmal handelt es sich bei Bitcoins um Geldmittel, die allerdings nicht als Hartgeld existieren.

Die elektronische Währung wird dezentralisiert über ein Peer-to-Peer-Netzwerk im Internet erzeugt, getauscht oder gehandelt.

In diesem Netzwerk werden alle Transaktionen erfasst, das durch seine Komplexität vor Manipulationen schützen soll. Problematisch stelle ich mir es allerdings für viele andere vor.

Die kriegen Ihre Kündigung. Ich hatte zum Zeitpunkt der Eröffnung kein anderes für mich in Frage kommendes online Geschäfts-Konto, das keine Gebühren erhebt gefunden.

Deshalb war ich erst etwas skeptisch. Die Kommunikation per Email mit der Bank erfolgte immer schnell, zielführend und daher für mich sehr zufrieden stellend.

Vor kurzem hatte ich 2 Belastungen mit dem Text Lastschrift auf dem Konto, aber ohne Buchungstext oder Verwendungszweck, lediglich die Holine-Nummer der Bank war angegeben.

Die HL war nicht erreichbar. Warteschleife, aufgrund einer Email gab es erst eine pauschale Antwort, auf erneutes Rückfragen keine Lösung seit etwa 5 Tagen.

Kann die Belastung weder zuordnen noch zurückgehen lassen. Habe Konto abgeräumt und gekündigt. Auf einmal und ohne Grund kam eine ordentliche Kündigung.

Auf Nachfrage kam nur sinnloses blabla Deswegen werde ich nie wieder Geschäfte mit der Fidor Bank machen. Glücklicherweise habe ich neue Banken gefunden und das Geld ist auch keins mehr auf der Fidor Bank!

Besser ist es Habe im Januar den Kontoinhaber unseres Geschäftskontos umgeschrieben. Seitdem habe ich keinen Zugriff auf das Konto. Musste natürlich woanders eins eröffnen.

Geht aber dennoch gar nicht. Antworten auf die E-Mails dauern Wochen. Telefonisch niemand zu erreichen. Einst der Star am Himmel der neuen Online-Banken mit vielen tollen, innovativen Finanzprodukten und einem schnellen und guten Customer Service scheint bei der Bank seit Anfang des Jahres einiges aus dem Ruder zu laufen.

Wartete man oft nur 1 bis 2 Stunden auf eine Email-Antwort des Customer Service, dauert es inzwischen bis zu 2 Wochen ehe der Customer Service auf eine Anfrage reagiert.

Und erhält dann auch nur noch standarisierte Textbausteine als Antwort. Hinzu kommen neuerdings eine hohe Anzahl technischer Probleme. Karte war plötzlich gesperrt, dann wieder nicht, dann wieder.

Dann kam ich nicht ins Online Banking. Und ein andermal kamen die mTans erst nach Stunden auf meinem Handy an. Aber das scheint nicht nur bei mir so zu sein, sondern bei vielen Kunden.

Nach über 3 Jahren. Aber auch hier bin ich wohl nicht der einzige. Das könnte natürlich auf eine drohende Insolvenz hinweisen.

Wir waren nun 3 Jahre Kunde bei der Fidor Bank. Leider ist der Kundenservice grauenhaft geworden.

Es wird auf Support Emails nicht geantwortet und wenn, erst nach Tagen. Wenn wir dann die Hotline anrufen, wird aufgelegt oder in seltenen Fällen erreicht man einen Service-Mitarbeiter, der mitteilt: "Bei ihrem Problem kann ich Ihnen nicht helfen.

Wer soll mir dann helfen können wenn nicht meine Bank?. Danke für Gebührenerhöhung und keinen Service!!!

Service kostet Geld, schlechter Service kostet Kunden!!! Dafür kostet Geld abheben 2 Euro pro Abhebung. Absolut idiotisch, sonst keinen Support, keinen Ansprechpartner, keine richtige EC Karte und noch nicht einmal eine richtige Kreditkarte.

Die Fidor Bank ist leider nicht mehr das, was sie einmal war. Ich werde grundlos in der Community gesperrt und erhalte natürlich bis heute keinerlei Auskunft aus welchen Gründen.

Per Email erhält man, wenn überhaupt, nur nach mehreren Tagen eine Antwort, die meistens am Thema vorbei geht.

Der telefonische Kundenservice ist, wenn man mal jemanden an das Telefon bekommt, nicht zu gebrauchen.

Es wird meistens auf die Emailadresse verwiesen, man solle sich dahin wenden. Aufgrund des sehr schlechten Kundenservice und der gefühlten Willkür der Bank, ist die Preiserhöhung nicht nachzuvollziehen.

Ich kann die Bank leider nicht mehr empfehlen! Da man mit negativen Erfahrungen schnell dabei ist, seine Kritik offen auszutragen, trete ich mit meiner Erfahrung dagegen.

In beantragte ich mein Fidor Konto, aufgrund der Tatsache, dass die Fidor nicht der Schufa angeschlossen ist und die Postbank mir wegen einer Kontopfändung das Konto gekündigt hat.

Die Bestätigung und Debit-Card kam prompt. Ich hatte keine Probleme mit der Kontoführung und Nutzung der Karte, wenn sie mal nicht angenommen wurde bin ich halt in ein anderes Geschäft gegangen oder habe bar bezahlt.

Als das Konto bekannt und gepfändet wurde, habe ich eine Mitteilung bekommen und den Kundenservice angerufen. Mir wurde sofort und kompetent geholfen und das Konto entsprechend umgewandelt, so dass ich schon am nächsten Tag wieder normal verfügen konnte.

Auch ansonsten habe ich in den jetzt sechs Jahren keine negativen Erfahrungen gemacht. Grundsätzlich kann ich die Bank nur empfehlen. Ich wollte ein Konto bei der Fidorbank nutzen, um am Expresshandel bei Bitcoin.

Kostenlos waren, wie es sich herausstellte, nur zwei Überweisungen pro Monat, auf eMailanfragen bekam ich nach etlichen Tagen Wartezeit eine pauschale, nicht wirklich hilfreiche Antwort.

Angeblich ungültig - also probierte ich es nochmals, auch mit einer anderen Kontonummer - nichts. Es funktionierte einfach nicht.

Nun habe ich versucht, den Kundendienst anzurufen - oh Gott - nach 17 Minuten Warteschleife ich wollte schon aufgeben endlich ein "Kundenberater" am anderen Ende.

Ich schilderte das Problem -die Antwort lautete, dass ich doch eine eMail an den Kundendienst schicken solle Na prima.

Das fördert mein Vertrauen in diese Bank natürlich ungemein - und so nehme ich die soeben eingetrudelte Ankündigung, dass zukünftig monatliche Kontogebühren erhoben werden gleich mal als willkommenen Anlass, mich von dieser Bank für immer zu verabschieden.

Ich wurde einfach gekündigt ohne Begründung und Vorwarnung. Wahrscheinlich weil ich zu viel ehrlich verdientes Geld besitze.

Diese Art und Weise mit Kunden umzugehen ist nicht ok. Dieser Bank gehört sofort die Banklizenz entzogen! Als o2 Mobilfunkkunde soll sich o2 mal Gedanken machen, ob dieser Partner kundenorientiert und kundenfreundlich verhält und ob sich o2 mit so einem Partner nicht mehr nachhaltig schadet!?

Mir wurde auch das wenig genutzte Girokonto von heute auf morgen gekündigt! Keine Ahnung, was an Geldeingang, Barauszahlung und ein paar Daueraufträgen falsch sein soll, mehr Bewegung gabs es jedenfalls nicht.

Die Bearbeitung einer defekten Karte dauerte Monate! Neukunden sollten sich wohl besser eine andere Bank suchen und längeren Kunden droht wohl ähnliches.

Vertrauen kann man zur der Bank keinesfalls haben!!! Viel schlechter geht es jedenfalls nicht mehr.

Also wenn man die meisten Erfahrungsberichte hier liest, könnte man wirklich denken diese Bank ist nicht i. Meine Erfahrungen spiegeln genau das Gegenteil wieder.

Sollte ich eine Ausnahme sein? Ich bin seit ca. Dies sind meine persönlichen Erfahrungen und ich würde die Fidor Bank weiter empfehlen.

Ich nutze nun die Fidorbank über 2 Jahre. Bis jetzt ist alles perfekt gelaufen. Wo die Karte nicht angenommen wird wie z.

Nach 2 Jahren bekam ich die Kontokündigung, auf Nachfrage bekam auch ich natürlich den Standardsatz, dass die Bank ohne Angaben von Gründen kündigen kann.

Ok, akzeptiert, ich habe also nach und nach mein Konto geleert bis auf knapp Euro ,00 an die ich gerade mal wieder nicht dran komme, angeblich wegen technischer Probleme.

Die sind leider sehr sehr sehr oft der Fall, oftmals wird die Debitcard auch nicht akzeptiert. Beispielsweise kann man bei Norwegian Airlines nicht mit dieser Karte zahlen.

Angeblich bekommt man ja auch bei Gehaltseingang monatlich 1 Euro gutgeschrieben, das hat bei mir genau einmal funktioniert, danach nie wieder.

Resumee: Andere Banken sind zuverlässiger im technischen Service, von daher habe ich mir ein anderes Konto eröffnet. Und ja, die Probleme ein Geschäftskonto zu eröffnen, das hat auch nicht geklappt, alles in allem: schlechter Service der offensichtlich von einem CallCenter durchgeführt wird wo Antworten hauptsächlich aus immer gleichen Textbausteinen bestehen.

Zu einer Kontoeröffnung ist es erst gar nicht gekommen. Ich hatte versucht, ein Konto für eine UG in Gründung zu eröffnen. Die Abwicklung war eine reine Katastrophe.

Der Servicedienstleister hatte seinen Sitz wohl im spanisch sprechenden Raum Spanien oder Südamerika. Der Agent sprach so schnell und mit einem Akzent, den man kaum verstehen konnte.

Nach ca. Der zweite Anlauf hat dann funktioniert. Anderer Agent und bessere Aussprache der deutschen Sprache.

Als es dann an die Übersendung der nötigen Unterlagen ging wurde es kompliziert. Ein direkter Ansprechpartner konnte nicht genannt werden.

Wieder 3 Tage Ruhe. Dann kam die erste Mail. Es fehlten noch Unterlagen diese wurden aber schon hochgeladen. Okay, die Unterlagen noch einmal hochgeladen und wieder 3 Tage gewartet.

Es fehlen noch Unterlagen. Was soll ich sagen? Diese waren bereits hochgeladen und auch bestätigt worden. Also noch einmal hochgeladen. Telefonisch noch einmal nachgefragt.

Keine befriedigende Antwort. Dann noch einige Mails gesendet, noch immer keine Antwort. Alle erforderlichen Unterlagen zum dritten Mal hochgeladen.

Keine Antwort per Mail. Die ganze Sache hat ca. Mittlerweile habe ich ein UG-Konto bei der örtlichen Sparkasse. Dauer vom Erstgespräch bis zur Kontoeröffnung 4 Werktage.

Selbständige und kleine Firmen sollen besser die Finger davon lassen. Wenn es bei der Kontoeröffnung schon einen solch schlechten und inkompetenten Service gibt, wie soll es denn weiter gehen, wenn es Schwierigkeiten bei der Kontoführung gibt?

Ich bin sehr enttäuscht meine Konto wurde nach ca. Die Begründung war das es aus Sicherheitsgründen gesperrt worden ist, da vermutet wird, das ein Fremdzugriff stattgefunden haben könnte.

Wegen irgendeiner Vermutung, was ich nicht nachvollziehen kann, wurde einfach mein Konto gesperrt. Ich habe angerufen.

Es kommt entweder immer eine Ansage oder ein Callcenter nimmt alles auf und dann soll ich zurückgerufen werden. Auf meine Email habe ich nun fast 2 Wochen gewartet, bis die Antwort kam.

Service und Umgang mit den Kunden sind grauenhaft. Ich habe mir sowas schon immer gedacht, da ich viel negatives gelesen hatte.

Aus diesem Grund habe ich auch nie mein Gehalt oder sonstige wichtige Sachen über das Konto laufen lassen.

Nachdem mein Konto ohne Vorwarnung gesperrt worden war, habe ich mich per Email an Fidor gewendet und um sofortige Entsperrung und eine Begründung gebeten.

Die Bearbeitung war also relativ okay - die Sperrung ohne vorherige Information oder Anfrage ist trotzdem ein Ding der Unmöglichkeit.

Selbstverständlich habe ich mein Guthaben sofort abgehoben und das Konto gekündigt. Mein Konto mit Guthaben wurde ohne Angaben von Gründen gesperrt.

Das Konto habe ich zur Reserve, das Geld liegt da einfach nur, ich habe seit Monaten nicht auf das Konto zugegriffen.

Als ich mich heute einloggen wollte, bekam ich direkt beim ersten Versuch eine Fehlermeldung, meine Karte sei gesperrt, ich könne sie aber in der Kartenverwaltung wieder entsperren.

Allerdings kann ich mich überhaupt nicht einloggen - bei dem Versuch bekomme ich nämlich die Meldung, dass mein Konto gesperrt sei.

Die Gründe für die Kontosperrung wurden mir an der Stelle nicht mitgeteilt, eine falsche Passworteingabe kann es ja nicht sein - ich habe ja gar nicht auf das Konto zugegriffen.

Das ist für mich in keiner Weise nachvollziehbar. Bank kündigt nach 2 Jahren ohne jegliche Angabe von Gründen mein Konto. Auf Nachfrage bekommt man die Antwort, das sie keinerlei Gründe angeben müssen.

Kundenservice per Mail erst nach Tagen erreichbar. Seit dem Ich habe bei dir Fidor ein Geschäftskonto und habe mich in 8 Monaten zweimal an den Geschäftskundensupport gewendet, wobei der zweite Kontakt im Januar schon Filmreif war.

Bei allem Verständnis für ein junges Fintech Startup, ist dass, was ich erlebt habe, vollkommen inakzeptabel und m. Erste Kontaktaufnahme im November ?

Wir sind seit Jahren Kunden bei der Fidor und hatten nie Probleme. Es sind reine Ppoppen. Es kam zwar eine Mail, die Pferderennsport "wir überweisen es in nächsten Bankarbeitstagen", aber das damit wieder wochenlang nichts passiert, sollte man den Skl Auslosung sagen.
Fidor Bank Bitcoin Erfahrung
Fidor Bank Bitcoin Erfahrung
Fidor Bank Bitcoin Erfahrung

TatsГchlich ist aber bei wirklichen 3D Automaten die Ansicht des Fidor Bank Bitcoin Erfahrung. - Bitcoin.de Erfahrungen - unser Broker Test

Doch dann schon wieder ein Haken.
Fidor Bank Bitcoin Erfahrung Die Fidor Bank und omarevents.com schlossen im Juli eine Partnerschaft und im Februar ging der Express-Trade in die Beta-Phase über. Vor dem Jahr konnte man allerdings nur Bitcoin gegen Euro tauschen und erst während dem Jahr wurden andere Kryptowährungen, wie Ethereum, Bitcoin Cash und Bitcoin Gold als Handelsware hinzugenommen. Bitcoin Bank Erfahrungen. Wie auch andere Bitcoin Robots Anbieter macht der Robot Anbieter auf seiner Webseite vorwiegend Werbung für sich selbst, daher ist es ein wenig schwer eine authentische und unabhängige Meinung einzuholen. Tätig ist die Bitcoin Deutschland AG im Übrigen als Vermittler für die Fidor Bank. Bei diesem Unternehmen handelt es sich um eine recht junge Bank, die ausschließlich online ihr Portfolio zur Verfügung stellt. Fidor Bank im Test - Note: Sehr gut. Die Fidor Bank ist ein noch sehr junges Unternehmen, das erst gegründet wurde. Ihr Angebot richtet sich vor allem an die sogenannten digital natives, also Menschen, die schon mit dem Internet groß geworden sind. Durch die Kooperation zwischen der Fidor Bank AG und omarevents.com ist es Fidor-Kunden möglich, Bitcoins über omarevents.com zu erwerben. Das FidorPay-Konto in Verbindung mit dem Fidor Smart Girokonto kombiniert e-Wallet und Bankkonto, so können Transaktionen mit elektronischen Barmitteln auch in Echtzeit ausgeführt werden – c2c, c2b und b2b. Wer ein Konto bei der Fidor-Bank hat, kann binnen Minuten Bitcoins kaufen. Hab ich omarevents.com verifiziert mein Bankkonto, in dem ich 9,90 Euro überweise. Dabei agiert die Börse als gebundener Vermittler der Fidor Bank AG aus München. Neben dem Handel mit Bitcoins ist auch der Handel mit Bitcoin Gold, Bitcoin. Leider war der Fidor- Service schon damals miserable. Ich habe das Konto überwiegend genutzt um auf omarevents.com zu traden. Gerade beim Kauf von Bitcoins etc. Wie viele Sterne würden Sie Bitcoin Deutschland AG geben? Geben Sie wie schon Ihre Erfahrung zählt. Ich bin zufrieden mit omarevents.com und der Fidor Bank.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail